Kapitel 1: „Bildung“ – Reflexionen, Systeme, Welten Aspekte ihrer Struktur und Dynamik am deutschen Exempel

von Heinz-Elmar Tenorth

Der Beitrag skizziert am deutschen Fall, wie seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert in drei Etappen „Bildung“ als eine bis heute höchst wirksame soziale Tatsache etabliert wird, sichtbar und bedeutsam in zumindest drei unterscheidbaren, aber miteinander vernetzten Dimensionen: diskursiv zuerst, weil die Rede von Bildung die reflexiven, normativen und programmatischen Referenzen stiftet, in denen über die Ordnung der sozialen Reproduktion gesprochen wird; ferner institutionell, weil sich ein weit über das öffentliche Bildungswesen hinausreichendes System von Organisationen und Professionen, Normen und Erwartungen ausbildet, das in eigener Logik in der Konstruktion eines gesellschaftlichen Curriculums die Prozesse des Aufwachsens formiert; schließlich als kulturelle Praxis, die zunächst vom Leitbild des Gebildeten aus, dann in großer Vielfalt die individuell gesuchten Lebensformen prägt. Semantisch und im Reflexionsstil vielleicht noch spezifisch deutsch, ist diese historisch entstandene Bildungswirklichkeit in ihrer Leistungsfähigkeit und inneren Ambivalenz als ein Modell der Generationsordnung moderner Gesellschaften überhaupt identifizierbar.

Der vollständige Beitrag im Buch gliedert sich wie folgt:

1.1    Dimensionen von Bildung – Ausgangspunkte der Analyse

1.2    Die erste „Bildungsrevolution“ – die Erfindung der Bildung im modernen Verstande

  • 1.2.1   Die Erfindung der Bildung als Form von Individuum und Nation um 1800
  • 1.2.2   Das moderne Bildungssystem als Schule der Gebildeten und des Volkes
  • 1.2.3   Neue Bildung, neue Lebensformen

1.3    Die zweite „Bildungsrevolution“ – Scholarisierung der Gesellschaft

  • 1.3.1   Segmentierung der Bildungsreflexion – Kritik, Analyse, Konstruktion
  • 1.3.2   Der Ursprung der modernen Bildungsverfassung in Deutschland – vom Zweisäulen-System der Klassengesellschaft zum gegliederten Schulsystem der Demokratie

1.4    Das moderne System der Bildung – Pädagogisierung der Gesellschaft

  • 1.4.1   Bildungsforschung und Bildungssystem, Erwartungen und Diskurse
  • 1.4.2   Die Konstitution des gegenwärtigen Bildungssystems

1.5    Bilanz von 200 Jahren deutscher Bildungsgeschichte